Der Verein Demokratie und Information e.V., verantwortlich für die Ausstellung “1948“, hat mich in seiner Akademie-Reihe eingeladen, einen Vortrag zum Thema “Der Nahe Osten nach dem Ersten Weltkrieg” zu halten.

Wegen Corona konnte der Vortrag nicht in München stattfinden, sondern wurde per Zoom übertragen und aufgezeichnet. Die Aufzeichnung mit einer Länge von etwa einer Stunde kann jetzt kostenfrei HIER angesehen werden.

Bitte beachten Sie auch die weiteren Vorträge, die noch angekündigt sind. Es lohnt sich!

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.